• Michael

3:1 Sieg beim SV Steinwenden

Nach unserem Pokal Triumph gegen das Oberliga Team von Hassia Bingen mussten wir zum heimstarken SV Steinwenden reisen! Eine schwierige Aufgabe, da der SVS bereits gegen Idar Oberstein zuhause gewonnen hatte und am vergangenen Spieltag ein 3:3 Unentschieden in Waldalgesheim erreichte!

Nach nervösen Beginn hatten wir durch einen Freistoß die erste gute Gelegenheit!

Der gut aufgelegte „Chris Fried“ sorgte dann mit einem beherzten Antritt über die linke Seite für Gefahr im Strafraum und war nur durch ein Foul zu stoppen. Tutto verwandelte sicher zu 1:0 Führung! Im Anschluss spielte nur noch der der SV Morlautern.

Erik Tuttobene scheiterte aus spitzem Winkel am Keeper. Kurz vor dem Seitenwechsel erzielte das Geburtstagskind Oscar Feilberg nach Ballgewinn im Mittelfeld und guter Kombination den verdienten 2:0 Halbzeitstand!

Nach der Pause war es erneut Feilberg der im Strafraum am schnellsten reagierte und zum Torschuss kam! Sein Schuss wurde mit der Hand geblockt und der souveräne Schiedsrichter entschied erneut auf Strafstoß. Ein Fall für Tutto, der mit dem 3:0 für die Vorentscheidung sorgte.

Einzig nach einem zu kurzen Rückpass kam die Heimelf zu einer Torchance und nutze diese zum 3:1 Endstand.

Zufrieden und mit einer guten Leistung endete die Serie von drei Auswärtsspielen am Stück! Nun freuen wir uns wieder vor heimischer Kulisse spielen zu können.

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen