• Michael

Ein weiteres Spitzenspiel endet Unentschieden 2:2

Aktualisiert: 15. Nov 2019

Der Spitzenreiter FC Erlenbach war beim Morlautern III zu Gast. Es war ein absolutes Topspiel vom Anpfiff weg. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und spielten auf Sieg. Die Gäste gingen nach vierzehn Minuten durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung. Kurz geschüttelt und unser Team machte weiter Druck und erspielte sich einige gute Chancen die leider nicht genutzt wurden. So ging es mit dem 0:1 in die Pause. Was in der zweiten Hälfte dann abging war der absolute Wahnsinn. Nach perfekten Konter über Reinauer und Schenkel netzte Gradl zum Ausgleich ein. Im Gegenzug trafen die Gäste zur erneuten Führung. Nach einer unnötigen gelb roten karte für Haag spielte Morlautern trotzdem mutig und vor allem kämpferisch weiter nach vorne und belohnte sich mit dem Ausgleichstor der Marke Tor des Monats aus 45 Meter durch Gradl. In der Schlussphase hatte Schenkel sogar den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte jedoch am Torhüter des FC Erlenbach. So blieb es beim gerechten Remis.

Fazit: "Ein geiles Spiel vor großer Kulisse. Großes Lob auch an unsere Fans. Bin mächtig stolz auf meine Mannschaft." Der Trainer Willi Schäffner.


43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nachholspiel des SVM III

In einem Nachholspiel siegte die Mannschaft SV Morlautern III gegen das Team des SC Siegelbach II mit 4:2 Das Spiel war genauso schlecht wie das Wetter. Unser Team bemühte sich zwar das Spiel zumachen