• Michael

Glücklicher Auswärtserfolg unserer "Zwoten"

Mit viel Glück konnte unsere Zwote am Samstag drei Punkte in Gauersheim einfahren. Von Beginn an war Gauersheim das klar tonangebende Team. Bereits am Anfang erspielten sie sich gute Tormöglichkeiten. Nach 15 Minuten dann doch das 1:0 für uns. Einen weiten Einwurf von Norman Klug konnte Marco Hocke an den langen Posten verlängern und da musste Muhammed Karlidag den Ball nur noch einschieben. Es sollte die einzige richtige Chance der gesamten Partie für uns bleiben. Nach 20 Minuten gab es dann noch Rot für Kendry Mota Valdez und man musste von nun an noch 70 Minuten in Unterzahl spielen. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor mit zahlreichen Großchancen für das Heimteam. Die komplette Mannschaft schien an diesem Tag völlig von der Rolle. Es gelang gar nichts nach vorne und auch die beste Abwehr der Liga war sehr am schwimmen. Mit mächtig viel Glück auf unserer Seite und Unvermögen des Gegners konnte man letztlich doch die drei Punkte entführen. Damit bleibt der SV Morlautern ganz oben in der Spitzengruppe, jedoch müssen wir aber beim nächsten Spiel gegen Erfenbach ein völlig anderes Gesicht zeigen, um in der Spitze der Tabelle zu bleiben. So darf man sich einfach nicht präsentieren.

0 Ansichten