• Michael

SV Morlautern III, 1:2 Niederlage gegen die SG Frankenstein/Weidenthal

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gab es auf beiden Seiten Chancen die aber nicht genutzt wurden. Die tief stehenden Gäste machten es der Heimelf schwer und bekamen kurz vor dem Halbzeitpfiff einen sehr fragwürdigen Elfmeter zugesprochen. Frankenstein verwandelte und somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause. Mit Beginn der zweiten Hälfte drückte unser Team auf den Ausgleich, doch beste Chancen wurden vom Gästetorwart ein ums andere mal vereitelt. In dieser Druckphase erzielte Frankenstein das 0:2 nach einer Ecke. Nun warf Morlautern alles nach vorne aber mehr als der Anschlusstreffer durch Marco Rau war an diesem Tag nicht zu erreichen.

Fazit: Der Gegner wollte diesen Sieg mehr als wir, deshalb auch nicht unverdient für die SG aus Frankenstein. Kopf hoch und nächsten Sonntag drei Punkte holen.

0 Ansichten